Wir sind Teil des offiziellen Hochschulprogramms der RSH Düsseldorf:

Im Rahmen des multimedialen Konzertabends „In the Cage“ tritt das Translokale Rundfunk Orchester als krönender Abschluss auf!
Wir spielen dabei eine Arrangement, inspiriert vom Urvater Käfig, die Studie II für präparierte Unterhaltungselektronik.

Diesmal sind neben den bekannten Funkern: Monodread und Lukemodular noch mehr Leute am Start!
Das Ensemble wird an diesen Abenden von sechs weiteren Performern vom Institut Fuer Musik und Medien – Schwerpunkt Musikinformatik unterstützt.

Mit dabei: Richard Eisenach, Lennart Saathoff, Paul Grosse-Schönepauk, Peter Thoma, Lukas Vogel und Florian Zeeh.